Schokolade, Souffle

Schokoladen souffle

Einfaches Französisches Dessert, dass immer aus zwei Komponenten besteht – Creme + Eiweiß Schnee. Sie können mit verschiedenen Obst, Pürees, Vanille variieren oder den Klassiker machen – mit Schokolade.

Für einen erfolgreichen Souffle sollen Sie mit Ihrem Ofen vertraut sein und wissen, wie es „atmet“. Halten Sie die Augen auf die Kochtemperatur und die Länge des Backens. Wie ich das gemacht habe sehen Sie unten.

Schokoladen souffle
Write a review
Print
Zutaten
  1. 188 g Milch (wiegen sie es)
  2. 34 g Mehl
  3. 34 g Butter
  4. 98 g Zucker
  5. 68 g Eigelb (3 Eier)
  6. 112 g Eiweiß (3-4 Eier)
  7. 135 g Qualitätsschokolade (65% Kakao)
  8. Prise Salz
  9. Butter und Zucker für die Beschichtung von Formen
Anleitung
  1. Den Backofen auf 190 Grad aufwärmen. Bereiten Sie drei Keramikformen, bürsten sie mit Butter und decken sie alles mit Zucker. Lassen sie bei der Seite und fangen Sie an dass Suffle vorzubereiten,
  2. Kombinieren sie alle trockenen Zutaten mit Butter. Sie können das mit den Händen machen, bis Sie die Konsistenz von Sand bekommen haben. Alles muss mit Butter verbunden sein.
  3. Milch und Zucker erhitzen und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Fügen Sie die trockenen Zutaten mit Butter zu dem Milch ein und kochen es bis es dichter wird. Fügen Sie die gehackte Schokolade zu und rühren bis es ganz geschmolzen ist. Geben sie das Eigelb zu und Rühren alles zusammen. In der Zwischenzeit mischen Sie dass Eiweiß bis es fest ist.
  4. Fügen sie dass Eiweiß zu der Schokoladenmischung ein und rühren mit einem Spachtel. Mischen sie es nicht zu Fest, es muss so einfach wie eine Mousse aussehen.
  5. Füllen Sie die Formen bis zu dem Rand auf, machen es auf ein Backblech und backen für genau 17 Minuten auf 190.
  6. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren mit einer Kugel Eis oder Vanillecreme.
http://kuchenundcake.de/

Write a comment