Früchte, Roulade

Zitrone Mascarpone Roulade

Der Frühling ist da und im Stuttgart wird es langsam warm. Oh, ich habe den ganzen Winter auf den Augenblick gewartet bis wir die Uhr zurücksetzen damit der Tag länger bleibt und wir die Sonne genießen können – auch nach der Arbeit!

In der Zeit will ich immer was frisches kombinieren, diesmal war das Zitrone mit Mascarpone Käse. Diese Roulade ist so saftig und lecker dass, ich es kaum erwarten könnte zu probieren. 

Ich hoffe ihr probiert es auch! 

Mascarpone Zitrone Roulade
Write a review
Print
Zutaten für den Biskuit
  1. 105 g Mehl
  2. 2 Teelöffel Backpulver
  3. Prise Salz
  4. 2 große Eier
  5. 150 g Zucker
  6. Schale und Saft von 1 Zitrone
Zutaten für die Creme
  1. 340g Mascarpone
  2. 50 g Puderzucker
  3. 2 Esslöffel Blütenhonig
  4. 2 Esslöffel Schlagsahne
  5. Saft einer halben Zitrone
Biskuit
  1. Den Ofen auf 180 ° vorheizen und eine Kuchenform 23 cm x 33 cm x 5 cm mit Backpapier vorbereiten.
  2. Mischen Sie die trockenen Zutaten - Mehl, Backpulver und Salz.
  3. Mischen Sie Eier und Zucker, bis der Zucker schmilzt und die Masse heller wird.
  4. Zu der Masse Zitronensaft und Zitronenschale dazu geben und noch 30 Sekunden mischen.
  5. Die Küchenmaschine auf die niedrigste Geschwindigkeit stellen und langsam die trockenen Zutaten eingeben
  6. Auf die Küchenform machen und ca. 10-12 Minuten backen.
  7. Bereiten sie ein feuchtes Tuch, das sie mit Puderzucker bestreut haben und machen sie das gebackene Biskuit drauf.
  8. Entfernen sie das Backpapier langsam und decken sie es mit noch einen feuchten Tuch.
Creme
  1. Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mischen, bis es verbunden und cremig ist.
Herstellung
  1. Streichen sie die Creme dünn auf den Biskuit und rollen sie es zur Roulade.
  2. Bestreuen sie es mit Puderzucker und auf Wunsch mit Schlagsahne und Erdbeeren verzieren.
http://kuchenundcake.de/

Write a comment