Auf Tour

Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe 2017

Im April haben wir nach 2 Jahren wieder die Slow Food Messe in Stuttgart besucht! Da wir den Tag vorher auf dem Frühlingsfest waren, war es nicht leicht den ganzen Tag durch die Messe zu laufen. Aber der Markt des Guten Geschmacks hat für guten Kaffee und Frühstück gesorgt und wir waren bereit alles zu entdecken. Aber leider waren auch viele andere Menschen, und die hallen waren voll….und am meisten die, die mich interessiert hat – die Slow Food Messe. 

Über 100.000 Besucher könnten 200 ausländische Aussteller, und mehr als 350 heimische Aussteller erkundigen. Internationales Essen, hochwertige Haushaltsgeräte wie AEG und kleine Mitbringsel – alles gab es in den 2 Hallen von der Messe Stuttgart. 

Ich freue mich das da mehr Diversität als vor 2 Jahren war, mehr ausländische Aussteller – der einzige Mangel – am Sonntag war es zu voll. Nächstes Jahr nehme ich mir am Donnerstag oder Freitag frei und schaue mir alles in ruhe an 🙂 

Als Mittagessen gab es hausgemachte Pasta mit Trüffel (ich müsste nur 20 Minuten in der reihe warten, haha) und Pasta Amatriciana. Dazu Frisch Gepresstes Orangensaft direkt aus Italien – und der Tag war geretet! 

Vielen Dank für die Einladung, wir kommen gerne wieder! 

Write a comment