Käsekuchen, Torten

Brownie Käsekuchen mit Himbeeren

Da ich ursprünglich aus Kroatien kommen, hat mir meine Mama ein Paket frischen Obst mitgegeben – alles aus unserem Garten. In dem Paket waren auch diese genialen Bio Himbeeren die ich natürlich gleich benutzen wollte. Eine meiner Lieblings Kombination – Brownie und Käsekuchen passen so gut mit dem Himbeeren – in einem Kuchen hat mann alles: Süß, Schokoladig, Sauer und auch Käse! 

Ich hoffe ihr Probiert das Rezept und teilt es mit mir auf Facebook und Instagram mit dem #kuchenundcake

Brownie Käsekuchen mit Himbeeren
Write a review
Print
Brownie Boden
  1. 64 g Mehl
  2. Briese Salz
  3. Halbes Teelöffel Backpulver
  4. 70 g Butter
  5. 113 g Schokolade
  6. 100 g Zucker
  7. 2 Eier
  8. 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
Käseschicht
  1. 300 g Käse
  2. 130 g Zucker
  3. 2 Eier
  4. 170 g Sauerrahm
  5. 1 Esslöffel Mehl
  6. Halbe Vanilleschote
  7. 300 g Himbeeren
Brownie
  1. Den Ofen auf 170 Grad erhitzen. Eine Runde Backform in Durchmesser von 20cm mit Backpapier auslegen.
  2. Schokolade und Butter klein schneiden und in der Mikrowelle in eine paar Intervallen zerlassen und gut vermischen.
  3. Zucker hinzufügen und rühren.
  4. Eier und Vanille mischen. Ich habe das alles mit einem Handmixer gemacht.
  5. Die trockenen Zutaten untermischen und leicht rühren. Danach in die Form gießen.
Zubereitung der Käseschicht
  1. Mischen Sie den Käse für ca. 2 Minuten in den Mixer, bis es cremig wird. Zucker und Vanillesamen dazugeben und noch 2 Minuten mischen, bis alles verbunden ist.
  2. Fügen Sie ein Ei nach den anderen hinzu und mischen und weiter mischen. Dazu kommt saure Sauerrahm und der Löffel Mehl.
  3. Gießen sie das über die Brownie Schicht und drucken sie die Himbeeren rein.
  4. Backen bei 170 Grad für ca. 35-40 Minuten, bis goldene Farbe kommt, aber immer noch ein bisschen flüssig in der Mitte ist.
  5. Vom Herd nehmen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Es ist ideal, das der Kuchen eine Nacht im Kühlschrank verbringt bevor man den serviert.
  6. Auf die Seite legen und NICHT Backen.
Notes
  1. Sie können auch andere Beeren nehmen, was immer Sie zur Hand haben 🙂
http://kuchenundcake.de/

Write a comment